Augenmuskeln trainieren

Doppelbilder wegtrainieren - Schielen & Ursachen

Video abspielen

Video Transcript

Wenn du schildende Augen hast oder doppelbilder vielleicht so gehast, dann sollt du jetzt unbedingt dranbleiben, denn ich werde die hier immer ein paar Techniken verraten, wie du es schaffst diese doppelbilder wieder in Griff zu bekommen. Viel Spaß mit dem Video! Ja und damit einen wunderschönen Montag herzlich willkommen jetzt zu diesen neuen Video. Und wie du siehst, ich bin mal wieder hier beim Augen-Simulator, hängen geblieben, der macht mir extrem viel Spaß, weil es eigentlich eine ganz nette Sache, um das auch ganz normal zu fahren schaulichen. Ja und das ist mir immer wichtig zu verstehen, was ich hier erzähle, dass es auch immer gut verstanden wird und dann natürlich entsprechend noch umgesetzt wird. Und heute fangen wir mal ein erstes Thema an, es war das Schielen, inzumelsen, das ist doppelsehen. Ja und das kann unterschiedliche Gründe haben, es kann auch von den Umfall passiert sein, dass man plötzlich doppelbilder hat, obwohl seine Augen noch einige maßen gerade sind. Und der erste Schritt, um zu verstehen, warum wir überhaupt doppelbilder Existieren ist, dass wir sozusagen jetzt zwei Augen haben und dem zufolge zwei Reize. Und unser Auge, wir können ja mal eins Auge schließen, sehen immer eine Perspektive und wenn wir jetzt das andere aufmachen, dann fügt sich das Bild wieder gemeinsam zusammen und dann erkennen wir erst was. Ja, das Problem ist, wenn unser Gehören sozusagen zwei Bilder empfängt und die passen nicht mehr über einen, beziehungsweise unser Gehören ist damit überfordert, von dem einen Auge bekommt er das Signal, von dem anderen Auge wie rum das. Ja und wenn man das nicht zusammengekommen, dann entstehen entsprechende doppelbilder, beziehungsweise auch dann entsteht das Schielen. Ich möchte das jetzt mal hier an diesem Beispiel festmachen. So und ich habe jetzt mal eingestellt, das rechte Auge, das dreht sich jetzt nach innen, ja das ist oft hier auf 100% so zu, oder beziehungsweise auf 0%, was andere Auge funktioniert hier noch ganz normal. Und wenn du siehst, ich kann jetzt zum Beispiel nach rechts gucken, so weit ich möchte, aber trotzdem dreht sich das Auge nicht weit. Und wenn ich jetzt in die Anrichtung gucke, natürlich dreht sich das noch weiter in die Ecke sozusagen. Und warum ist das überhaupt so? Ja, das Gehören hat ja wie gesagt, keine eindeutigen Signale, deswegen versucht es sich auf ein Signal zu spästerisieren und sich darauf voll zu fokussieren und zu konzentrieren.

Warum es wichtig ist, das schwächere Auge zu trainieren und wie man es gezielt fördern kann

Und wie gesagt, wenn das Auge jetzt jeder Problem fall ist, was passiert, das Auge muss irgendwie weg. Jetzt kann das Auge natürlich nicht einfach rausfallen, also versucht das Gehören, es immer weiter in einen Ecke zu drücken. Also so, dass es sozusagen ausgescheitend wird, beziehungsweise einfach aussechnitzt wird. Und wie sehen hier in dem inneren Winkel, das kann natürlich auch in die andere Seite oder nach oben oder nach unten, das kann man hier alles mal einstellen. Das macht hier nämlich auch immer mal wieder ein bisschen Spaß dann, da kann man das mal in die Anrichtung. Ja, jetzt zum Beispiel ist es komplett nach unten, das kann man nicht nach oben drücken und wenn man nach unten gucken, ja, das ist schon wie fast verschwunden. Genauso wie gesagt, es geht halt nach oben, nach unten, nach links, nach rechts in alle Richtungen sozusagen. Und das passiert, wenn unser Auge sozusagen viel Informationen liefert. Ja, und beziehungsweise unser Gehören sozusagen nicht verarbeiten kann. Dann versucht es es auszuknippen, was passiert. Unser Auge wird dem zufolge auch immer sehr schwächer. Also meistens ist es so, mit dem Auge hat man vielleicht ja 0 bis 1, 2 Diopterien und mit dem anderen Auge hat man oftmals 5, 6, 7 Diopterien, wo man quasi schon blind ist. Wie gesagt, das ist so der Nebeneffekt dafür, dass man, wenn man anfängt mit Doppelbilder, beziehungsweise schielen, dass man dann auch eine extrem hohe Diopterien unterschied hat zwischen den beiden Auge. Und das ganz normal, wie gesagt, weil es Auge so zu sein abgescheiden ist, wird nicht mehr benötigt, deswegen verschwindet es ja theoretisch auch in der Ecke. Und das muss man verstehen, heißt also, wir versuchen jetzt, ich glaube, das Auge ja auch einen Diopterienwert hat, versuchen das schwächere Auge zu trainieren. Und wie machen wir das? Wir versuchen, wenn wir das Auge jetzt hier in die Mitte zum Beispiel gedreht ist, also nach innen, versuchen wir das Auge sozusagen mit Augeübungen immer wieder nach gra, nach außen zu holen. Also ich versuche uns jetzt, wenn es jetzt so ist, aus dem Augenwinkel gerade raus zu holen. Und das machen wir mit zum Beispiel, mit so einer Übung hier, dass wir versuchen wirklich, das Auge darauf zu fokussieren, dass es langsam wieder mit die andere Richtung geht, weil das ist einfach nur, wenn verkürzt der Muskel, die innen Seite ist sozusagen, ihr seht es ja.

Tipps und Übungen zur Verbesserung der Augenkoordination und des Sehvermögens

Oh, das habe ich es gerade auf 100 Prozent gestellt. Ich schaue mal nochmal hier zurück. Hier sieht man ja der Muskel, der wird beansprucht, aber letztendlich kann man sich nicht weiter bewegen, weil ja einfach verkürzt ist. Also wir versuchen, die Muskel erstmal zu trainieren, dass sie wieder auf der selben Sicht sind. Und dann können wir langsam anfangen, das Diopterienfeld hier zu behandeln. Das machen wir wie gesagt, mit der Horn- und Verkrümmung-Übung, dann können wir noch SETA-WÜbung machen, mit ganz viel verschiedenen Übungen. Und letztendlich müssen wir versuchen, die beiden Augen auch wieder in Koordination zu bekommen. Da machen wir auch eine entsprechende Übung, das ganze, ja, entweder so eine Zugübung oder eine Schmetterlingübung. Da gibt es verschiedene Bezeichnungen. Heißt ja, du schließt ein gutes Auge, nimmst das andere Auge. Wie sagen wir, dass es jetzt hier nach innen gedreht und wir versuchen jetzt mal unseren Finger zu verfolgen. Heißt also, wie drehen jetzt mal hier so eine Schleife? Wie gesagt, ob das jetzt ein Schmetterling ist oder vielleicht ein Zug oder so. So ein Endsichtszeichen einfach mal in die Luft malen und wir versuchen das Gernezeit mit dem schlechteren Auge sozusagen verfolgen. Und wenn wir dann irgendwann sozusagen den Fokus raus haben, dass das Auge auch schön mitgeht, dann versuchen wir mal auf einen Punkt zu anzuhalten, sozusagen gelanden.

Wie man ein schwächeres Auge trainieren kann und wieder Koordination zwischen beiden Augen erlangt

Ja, und versuchen uns mit dem schlechteren Auge darauf zu fokussieren. Und dann öffnen wir mal das gesunde Auge und versuchen das Bild wieder zum einen zu bringen. Also, dass es wieder übereinander funktioniert. Das wird beim ersten Mal, aber auch beim 10. Mal nicht sofort funktionieren. Das hält dann am Anfang vielleicht eine halbe Sekunde. Nach dem 10. Mal hält das vielleicht schon eine Sekunde. Ja, also der Vorschritt ist da, aber es natürlich sehr mühselig. Heißt also, wenn du jetzt so eine extreme, wie ich jetzt gerade hier vorgezeichnet, wo es Auge wirklich schon fast verschwunden ist, dann sollte man unbedingt, dass über mehrere Monate wirklich festeinplanen regelmäßig diese Übung zu machen. Das reicht völlig aus, wenn du es am Tag drei Firma machst. Und dann bist du auf jeden Fall auf der redsicheren Seite. Wie gesagt, auch da drauf achten nicht das Auge überhand streng, denn wir wollen ja unser Auge erstmal gemeinsam wieder koordinieren können. Und dann kümmern wir uns darum mit für einen schlechteren Auge wieder um die Dioprimwerte. Sobald wir auf beide Augen, wir sehen, die Dioprimwerte haben, können wir dann weiter trainieren, sodass wir letztendlich unsere 100% Sehfähigkeit wiedererlangen.

Übungen zur Verbesserung von Doppelbildern und Sehstörungen

Problem ist nämlich, wenn wir das so Auge hier zum Beispiel drei Dioprim haben, mit dem Auge ein Dioprim, wir versuchen jetzt unsere Auge Training und haben jetzt zum Beispiel ein Dioprim weniger. Ja, heißt also, mit dem Auge haben wir trotzdem noch zwei Dioprimen und mit dem anderen Auge ein Dioprim. Also dieser Dioprim Unterschied, den nehmen wir einfach nur noch mit. Heißt also, wir versuchen, mit beiden Augen auf einen Hive zu kommen und dann können wir letztendlich beide Augen gleichmäßig trainieren und jetzt endlich auch 100% Sehfähigkeit wieder gelangen. Ja, das war mal ein sehr wichtiges Thema auch für mich, denn auch Doppelbilder, die können auch mal beim Sport passieren. Ich hatte da tatsächlich auch das schon mal, wenn ich mit dem Kopf zusammen rausschpämpf Fußball und dann hat man kurz mal so ein Doppelbilder. Aber es gibt ja auch, wie gesagt, Unfälle, wo das dann halt dauerhaft bleibt. Und da muss man ganz klar sagen, das extrem schwierig auch natürlich für die Ärzte dort eine Lösung zu finden. Und ich kann hier immer nur anbieten, verschiedene Übungen zu machen. Ja, ich kann die verschiedene Übungen vorstellen und wie gesagt, es ist immer ganz wichtig, dort Fingerspitzen gefühlt zu haben. Ja, wenn du merkst, zum Beispiel deine Augen schmerzen schon nach der ersten Übung, dann unbedingt aufhören damit und richtig, wie gesagt, deine Augen zu entspannen. Ja, das machst du mir in der Palmier-Übung. Also sprich händereinander reiben und auf die geschlossene Augen legen oder entsprechend andere Entschwannungsmethoden habe ich die alles hier schon auf den Kanal vorgestellt.

Es ist mir ganz wichtig, dass auch diese Leute angesprochen werden hier auf diesen Kanal deswegen. Ja, abonniert gerne den Kanal, falls du solche Tipps wiedersehen möchtest, gibt auch gerne einen Daumen nach oben, wenn es dir gefallen hat und wir sehen uns dann beim nächsten Video. Ich bin ein bisschen zunahm, bis zu1000 Videos hinzustellen.

Scroll to Top