Augenmuskeln trainieren

Sehen ohne Brille - Sehkraft verbessern durch Augentraining

Video abspielen

Video Transcript

Wenn du kurzsichtig bist und eine Brille benötigst, weil du denkst es gibt keinen anderen Weg, dann zeige ich dir doch einen anderen Weg. Und zwar seine Augen zu trainieren. Ich zeige dir in diesem Video wie es geht. Viel Spaß dabei. Und hier auf diesem Kanal werden wir regelmäßig weitere Videos zum Thema Augenübung, Augentest usw. hochladen. Einfach deswegen, weil ich bisher selber an dieser Sehschwäche gelitten habe. Ich war kurzsichtig im mittleren Bereich tatsächlich. Also nicht nur mehr leichte Kurzsichtigkeit, sondern schon mittlere. Und lange Rede kurzer Sinn, ich hatte auch mal eine Brille, hab aber mich mit dem Thema so intensiv befasst, weil ich gemerkt habe, sobald ich die Brille absetze, konnte ich plötzlich schlechter gucken als vorher ohne.

Empfehlung des Buchs „Rechte sehen ohne Brille“ von Dr. William Bates im Zusammenhang mit Sehtraining und Augenübungen

Und das war für mich so der aufschlaggebende Punkt, warum ich gesagt habe, okay, ich befasse mich definitiv mit dem Thema Sehtraining und Augenübung. Alles was du hier siehst, habe ich mir natürlich nicht selber ausgedacht. Es gibt dazu etliche Studien, auch etliche Bücher, welche ich glaube ich alle mittlerweile gelesen habe, zumindest alle im deutschsprachigen Bereich. Ein Buch was wirklich heraussticht, das empfehle ich dir hier nochmal, das Buch von Dr. William Bates, sozusagen der Urgründer von diesem Sehtraining. Der Buch Rechte sehen ohne Brille ist wirklich eines der besten Bücher, was ich zu diesem Thema gefunden habe. Und auf dieses Buch beziehe ich mich sehr dort.

Anleitung zur Kurzsichtigkeits-Übung im Zusammenhang mit Sehtraining und Augenübungen

Deswegen ist es zu empfehlen, sich dieses Buch anzuschauen, auszuleihen, vielleicht in einer Bibliothek und ich stelle dir hier mal eine Übung vor, wie du schaffst eine Kurzsichtigkeit zu trainieren. Wichtig ist vorher zu wissen, was hast du für einen Dioptriengrad. Also bist du wirklich kurzsichtig im geringen Bereich, im mittleren oder auch doch wirklich schon im größeren Bereich. Also ich sag mal so ab vier Dioptrien ist es ja doch schon starke Kurzsichtigkeit. Das heißt eigentlich noch gar nichts muss ich sagen. Also diese Übung ist für alle Bereiche perfekt geeignet. Nur wenn ich weiß, dass ich an starker Unsicherheit leide, dann dauert diese Übung deutlich länger und ich muss sie intensiver ausführen. Und das natürlich über einen längeren Zeitraum, um einfach Erfolge zu erzielen, dass ich tatsächlich irgendwann mal keine Brille mehr brauche.

Persönliche Erfahrung mit gesteigerter Lebensqualität durch regelmäßiges Augentraining

Ich selber habe gemerkt, nachdem ich dieses Augentraining gemacht habe, dass bei mir auch die Lebensqualität wieder gestiegen ist. Ich habe mich viel wohler und besser. Ich bin auf die Straße gegangen und konnte wieder viel mehr erkennen. Das hat mir tatsächlich die Motivation gegeben, auch dieses Augentraining regelmäßig zu machen. Du machst diese Übung 10 Minuten am Tag. Wenn du faul bist, wenn du etwas mehr motiviert bist, dann machst du diese Übung vielleicht dreimal am Tag. Also vielleicht früh in der Mittag und abends, aber auch immer nur so um die 10 Minuten.

Anleitung zur Sehtraining-Übung mit Seetafel zur Verbesserung der Sehfähigkeit

Du wirst schon merken, nach der Übung und auch am nächsten Tag, wenn du diese Übung über längeren Zeitraum machst, wirst du immer merken, jeden Tag verändert sich deine Sehfähigkeit und du merkst auch, ja jetzt funktioniert das schon viel leichter, jetzt ist das schon viel flüssiger und deine Augen werden wahrscheinlich am Anfang noch etwas wehtun, wenn du diese Übung machst. Aber nach und nach merkst du, deine Augen tun gar nicht mehr weh. Also die haben sich schon dran gewöhnt. Denn das Auge ist ein Muskel, welcher trainiert werden muss und das zeige ich dir hier mit dieser Übung. So genug der warmen Worte, fangen wir also an mit der eigentlichen Übung. Dazu blende ich dir hier jetzt einmal ein. Das ist eine sogenannte Seetafel. Die haben wir auch auf unserer Webseite einmal verlinkt. Die kannst du dir dort kostenlos downloaden. Bei dieser Übung brauchen wir definitiv diese Seetafel, denn ohne funktioniert sie nicht. Also am besten entweder hast du einen sehr großen Bildschirm, wo du diese Übung machen kannst oder ja, druck sie dir am besten einfach aus und hänge sie dir schön an der Wand, dann kannst du diese Übung auch perfekt machen. Als allererstes, wie gesagt, hängst du diese Seetafel an die Wand, misst dann drei Meter ab. Es müssen wirklich ganz genau drei Meter sein.

Schritt-für-Schritt Anleitung: Teste deine Sehkraft mit einer Seetafel

Du machst bei jedem Meter, also beim einen, beim zwei und beim drei Meter einen Strich auf den Boden. Also markierst du mit irgendeinem Klebeband und so, dass du weißt, dass auf jeden Fall diese drei Meter Abstand. Das Ganze solltest du machen in einem gut belichteten Raum. Also es bringt nichts, dass du irgendwie im Keller zu machen, wo keiner mehr was sieht, sondern es sollte wirklich schon so sein, dass du vielleicht Tageslicht hast oder wirklich einen sehr gut ausgeleuchteten Raum. So, du stellst dich jetzt auf den letzten Abschnitt, also auf die drei Meter Markierung sozusagen und guckst einfach mal, wie gut was kannst du erkennen. Siehst du vielleicht die oberen Zeilen schon unscharf oder kannst tatsächlich schon die unteren Zeilen sehr scharf sehen. Das finde jetzt als mal heraus und ja guck mal welche Zeile so ja für dich so schwierig ist, wo es vielleicht schon anfängt zu verschwimmen.

Wie du deine Sehfähigkeit verbessern kannst

Da solltest du auf jeden Fall ansetzen und diese Zeile solltest du dir jetzt mal merken. Nehme jetzt einfach mal an, das ist jetzt die sechste Zeile, also die 20-40. Also wir sind da schon ja im Bereich des optimalen Sehens würde ich jetzt nicht sagen, aber du bist schon auf jeden Fall nicht so ganz schlecht. Ich habe dir ja markiert, zwischen grün und rot hast du dort quasi den idealen Bereich, zumindest was Augenärzte so empfehlen. Das sollte unser Ziel sein, also auf diese Zeile 20-20. Das ist sozusagen für Augenärzte der Indiz aus 3 Meter Entfernung, wenn du das ganz klar erkennen kannst, das ist eine perfekte Sehfähigkeit. So sagen wir also, du kannst die 6. Zeile gut erkennen oder einigermaßen erkennen und versuchst jetzt mal die nächste Zeile anzuvisieren. Da wo es wirklich schon verschwimmt. Übrigens, wenn es jetzt so der Fall sein sollte, dass du wirklich nur die ganz ersten großen Buchstaben sehen kannst, dann geh einfach eine Markierung nach vorne oder wenn es wirklich ganz schlimm ist, geh wirklich vorne auf die erste 1 Meter Markierung und mach von da aus diese Übung und wenn du dann auf die letzte Zeile, also sprich auf die 20-20 Zeile alles erkennst, dann machst du einfach den Schritt zurück, gehst auf die nächste Stufe sozusagen und versuchst genau das gleiche, was ich dir jetzt erzähle, nochmal zu machen, bis du letztendlich aus 3 Meter Entfernung die 20-20 Zeile perfekt erkennen kannst.

Übung zur Verbesserung der Sehkraft: Fokussierung auf den letzten Buchstaben

Gut, also wie gesagt, wir fangen jetzt an, schauen uns die Zeile an, die wir ja so einigermaßen noch erkennen und schauen auf den allerletzten Buchstaben. Wir schauen da wirklich straight hin, versuchen das wirklich zu fixieren, vielleicht auch ja nicht unbedingt starren, also man sollte schon öfter mal blind sind, um einfach seine Augen zu befeuchten, aber es sollte wirklich so sein, dass du es dir wirklich anstrengen musst, diesen Buchstaben zu erkennen. Wie gesagt, wir sind ja in der sechsten Zeile, dort ist der Buchstabe ganz hinten ein P. Jetzt versuch dir mal diesen Buchstaben wirklich einmal zu scannen, schließe dann deine Augen, am besten legst du auch noch deine Hände so über deine Augen und versuchst dich wirklich mal vor deinem mentalen Bild einmal direkt das vorzustellen, was du gerade gesehen hast.

Übung zur Verbesserung der Sehfähigkeit

Lass dir da ruhig für ein bisschen Zeit, also so 10-20 Sekunden, versuch dir wirklich nochmal dieses P vorzustellen, wie sieht es aus und jetzt mach mal einen Schritt, also lass deine Augen ruhig zu und jetzt versuch dir mal vorzustellen, was stand denn unter der Zeile, also unter dem P. In der Zeile darunter, dein letzter Buchstabe. Kannst du dir das vorstellen? Kannst du den mit geschlossenen Augen erkennen? Weißt du, was darunter stand? Wenn ja, ist sehr gut. Wenn nein, ist auch nicht so schlimm. Öffne mal deine Augen und guck mal auf die untere Zeile. Du siehst, ganz hinten der letzte Buchstabe auf der darunter liegenden Zeile ist ein A. Also guckst du dir dieses A wieder länger an, so dass du es wieder einigermaßen scharf siehst.

Tipps zur Verbesserung der Sehfähigkeit durch Augentraining

Schließt dann wieder deine Augen, machst das gleich nochmal, am besten wieder mit Händen auf deinem Kopf und dann versuchst du dir wieder vorzustellen, wie sieht dieses A aus. Und machst dann auch wieder den Abgleich, kannst du darunter liegend vor deinem mentalen Auge sozusagen den Buchstaben erkennen. Also in der vierten Zeile sozusagen. Einfach mal gucken, was ist da für ein Buchstabe. So machst du das im Prinzip, bis du einmal komplett unten angelangt bist, also auf der 20-20 Zeile, dort bist du auf jeden Fall bei 100% Sehfähigkeit. Wenn du natürlich deine Augen weiter trainieren möchtest, mach ruhig das komplette, die komplette Sehtafel bis zum Ende einmal durch, dann bist du auf jeden Fall super aufgestellt und hast definitiv ein Adlerauge. Falls es mal so sein sollte, dass du an einer Zeile wirklich hängen bleibst, dann versuch nicht zu starren, wie gesagt blinze öfter mal, schließ auch deine Augen nochmal und vielleicht wächst du einfach mal vom letzten Buchstaben auf den allerersten. Also du tauscht oft einmal mit deinen Augen vom letzten zum ersten, vom ersten zum letzten, immer mal hin und her und du wirst dann auch schon merken, okay ich kann plötzlich die ganze Zeit ganz klar erkennen. Wenn du das so gemacht hast, perfekt, wenn nicht, dann probierst du es jetzt mal aus und du wirst sehen, Fortschritte werden sich sofort bemerkbar machen. Generell ist mein Tipp, wenn du kurzsichtig bist und ja eine Brille trägst, dann würde ich dir empfehlen, sie definitiv noch nicht zu kaufen.

Wie du deine Augen trainieren und vielleicht auf eine Brille verzichten kannst

Versuche dir erstmal diese Übungen anzuschauen und etwas mitzumachen. Vielleicht hast du dann schon den Fortschritt erzielt, dass du keine Brille mehr brauchst. Falls du doch eine hast, empfehle ich dir wirklich nur dann eine Brille zu tragen, wenn es wirklich notwendig ist. Also wenn ich sage ich mal bei ein zwei Dioptrien Kurzsichtigkeit, dann empfiehlt sie sich natürlich am PC keine Brille zu tragen. Warum? Weil ich in der Nähe ja alles perfekt sehe. Ich habe ja nur Probleme wenn ich was aus weiter weg nicht erkenne. Heißt also, wenn ich zum Beispiel im Sport oder beim Autofahren eine Brille brauche, trage sie.

Tipps und Übungen für bessere Augen: Empfehlungen und Anregungen

Gar keine Frage. Aber langfristig gesehen wollen wir ja wegkommen von der Brille. Heißt also, setz sie wirklich nur dann auf, wenn du sie wirklich benötigst. So das war es mit dieser Übung. Ich hoffe sie hat dir gefallen und natürlich ich hoffe auch dass es dir geholfen hat. Wenn ja, dann schreibst mal gerne in die Kommentare. Auch gerne weitere Vorschläge nehme ich natürlich gerne entgegen. Ich lese mir auch alles durch, was in den Kommentaren geschrieben wird. Wenn du ein anderes Augenproblem hast, zum Beispiel du bist weissichtig, auch dafür gibt es natürlich weitere Übungen. Oder du suchst noch andere Möglichkeiten für Training im Bereich Kurzsichtigkeit, dann gerne reinschreiben. Ich richte mich da voll nach euch und ich versuche auch euch das immer so darzustellen, dass es relativ einfach ist nachzumachen. Wenn es da weitere Anregungen gibt, auch gerne reinschreiben in die Kommentare. Dann hoffe ich, dass ihr dieses Video teilt. Abonnieren nicht vergessen, liken natürlich, das motiviert mich ungemein und wir sehen uns dann beim nächsten Video, wenn ich dir eine weitere Übung vorstelle zum Thema Kurzsichtigkeit oder zum anderen vorstelle, wir werden sehen, was in den Kommentaren so gefordert wird.

Scroll to Top